Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


http://myblog.de/copio

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wie werde ich reich wie die GEZ?

Ich glaube ich werde Kindergeld beantragen. Nein ernsthaft. Kindergeld!
Ob ich Kinder habe?
Neeee! Gott bewahre! *lach*
Aber ich könnte Kinder haben! Wenn ich wollte! Immerhin sind die Biologischen Vorraussetzungen meinerseits erfüllt und die Tatsache das ich hypotetisch Kinder haben könnte sollte doch in unserer Gesellschaft Grund genug sein Kindergeldbeziehungsberechtigt zu sein oder?

Ein kleines Beispiel:

Die GEZ.
Die muss man zahlen sobald man theoretisch Fernsehehmpfang oder Radioempfang haben kann. Selbst wenn mans nicht tut! Man könnte, also muss man zahlen. Ich könnte das Antennenkabel wegschmeißen, die Antennendose zukleben und das Gerät außschließlich für DVD und Nintendospiele nutzen, egal. GEZahlt werden muss trotzdem. Denn ich könnte ja theoretisch.

Aber das reicht der GEZ nicht. Schließlich gibt’s in Zeiten des Internets ja noch ganz andere möglichkeiten.
Mit der Anstehenden änderung in der Gebührenverordnung werden demnächst nämlich auch Computer und sogar Handys Gebührenpflichtig! Ganz recht!

Leute, die sich also bislang gesagt haben, ich geh lieber chatten und spielen anstatt Fern zu sehen und spar mir so die GEZ, die werden jetzt auch zur Kasse gebeten! Denn schließlich könnten sie, wenn sie denn wollten, auf ZDF.de gehen und sich über GEZ-Pflichtige Inhalte informieren.

Genausogut könne sie übers Internet oder auch mit einigen Handys, Radio hören.
Warum erhebt dieser Mafiaverein nicht gleich eine pauschalgebühr auf Augen und Ohren? Das wäre einerseits einfacher und andererseits könnte man so noch viel mehr Menschen abzocken!

Nun, diese Art und Weise der Gebührenerhebung bringt mich auf eine geniale Idee. Warum mach ich keine Website auf, erkläre den inhalt als Gebührenpflichtig und schicke allen 80 Millionen Deutschen eine rechnung. Denn Schließlich könnten sie theoretisch, wenn sie denn wollten, auf meine Homepage gehen und sich meinen gebührenpflichtigen lebenslauf angucken.

50 Cent pro Bundesbürger würde mir ja schon reichen! 80.000.000 mal 50 cent sind immernoch 40.000.000 Euro! Ich hätte ausgesorgt! Und man muss dann ja noch das Kindergeld dazuzählen was ich zweifelsohne ja auch noch berechtigt beziehe! In Anbetracht der 40.000.000 € würde ich sogar nur Anspruch auf das erste hypotetische Kind legen. Ich bin da nicht so.

Außerdem sollte man bedenken das mir eine Gebührenerhöhung Seitens der GEZ in Zukunft nichts mehr ausmacht, ich habs dann ja. Und die GEZ bekommt pünktlich ihr Geld und wir müssen dann nicht auf so glohrreiche Fernsehereignisse wie die 10.000ste Sendung der Lindenstraße oder eine Livesendung des Musikantenstadls aus der Türkei verzichten.

Mal ernsthaft, was macht das Stadl in der Türkei? Ist Deutsch/Östereichische Volksmusik bei den da unten so beliebt? (kann man denen dafür Gebühren abverlangen? *grübl*)

So. Ich schreib jetzt dann mal einen Brief an unsere Ministerin von der Leyen. Sie soll das mit dem Kindergeld mal regeln.

Und eine Druckerei für die 80 Millionen Rechnungen muss ich auch noch beauftragen. Ihr hört von mir, spätestens wenn ihr zahlen müsst. :-)
6.4.06 14:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung